Potosi
Einleitung
Verpassen Sie das nicht
Gerichte
Feste
Bevölkerung
Kunsthandwerk/Kunst/Musik
Geschichte
Klima/Geografie
Wichtige Persönlichkeiten
Geben Sie bitte ihre E-Mail-Adresse ein und bleiben Sie auf dem Laufenden:

     
 
 
Folge Caserita.com auf Twitter
 
   
Caserita.com auf Facebook
   
Das Kristalldach der Welt: der Salzsee von Uyuni
     
 

Über zwölftausend Quadratkilometer erstreckt sich der größte Salzsee der Welt in Bolivien. Die strahlend weiße Wüste auf 3650 m über dem Meeresspiegel ist sogar vom Weltraum aus zu sehen und gilt als Orientierungspunkt für Sateliten. Vom Osten zum Westen misst die riesige Salzfläche 250 km und vom Nordem zum Süden 150 km.

Der immense Salzsee von Uyuni ist ein Überrest des Bolliviansees, der im Departamento Potosi vor 40.000 Jahren mit riesigen Wassermassen die Oberfläche bedeckte.

Heute werden hier wichtige Minerale abgebaut. Der Salzsee gilt mit geschätzten 140 Millionen Tonnen als größtes Litiumlager der Welt. Desweiteren werden hier Bor, Kalium, Magnesium, Karbonate und Sodiumsulfate gewonnen.

Darüber hinaus hat sich der Salzsee von Uyuni in den letzten Jahren zu einer der größten Touristenattraktionen Boliviens entwickelt. In der riesigen Wüste aus weißem Salz erleben Besucher absolute Stille und eine Sicht in unendliches Nichts, das am Ende mit dem Hortizont verschwimmt. 

Die bekannteste unter den Inseln des Salzees ist die Fischinsel, die imposante Kakteen beherbergt, die einen bizarren Kontrast zu der weißen Fläche bilden.

In unmittelbarere Umgebung des Salzsees finden sich unzählige Lagunen vor. Sie schimmern in surrealistischen Farben wie grün, blau und rot. Im November beherbegen sie tausende von Flamingoküken. Die ausgewachsenen Flamingos wirken wie rosa Farbflecken in der bizarren Landschaft des Andenhochlands.

Richtung Süden stoßen Sie auf aktive Vulkane wie den Ollague, der bis über 6000 m in die Höhe ragt. In unmittelbarer Nähe schießen in "Sol de Mañana" heiße Geysire meterhoch aus dem Boden, wärend in unheimlichen Löchern kochendheißer Schlamm brodelt. Einladender sind die natürlichen Thermalbäder inmitten malerischen Andenhochlands, die mit Ihren heißen Wassern zu einem Bad locken. Das unglaubliche Lichtschauspiel macht den Salzsee von Uyuni zu einem wahren Paradies für Fotografen. 

Besucher übernachten in Hotels, die aus purem Salz erbaut sind. Interressante Architektur und modern wirkendes Design lassen vergessen, dass Sie sich an einem der lebensfeindlichsten Orte der Welt befinden.

Uyuni ist der einzige größere Ort in dieser Gegend. Die Kleinstadt beherbergt den sog. Friedhof der Züge, die hier zur Hochzeit des Minenbaus entsorgt wurden. Heute bilden Sie ein seltsames Bild von Melancholie und und vergangenen Zeiten.

Vergessen Sie Raum und Zeit in der unwirklichen Landschaft des Salzsees von Uyuni. Ein Naturwunder, wie man es sich nicht vorstellen kann. Besuchen Sie den größten Salzsee der Welt und spüren Sie die Magie dieses Ortes am eigenen Leib.

 

 
   
   
 

Kommentare - Hinterlassen Sie einen Kommentar

 
     
 

Um einen Kommentar zu diesem Artikel zu hinterlassen,
klicken Sie hier
 
 
     
     
Besuchen Sie unseren Online-Shop für bolivianisches Kunsthandwerk
www.caserita.com
 
Schreiben Sie selbst einen Beitrag über Bolivien, veröffentlichen Sie Ihre Fotos, Meinung und Erfahrungen.
Kontaktieren Sie uns

 
69.00
 
   
Andiner Poncho - Alpakawolle
 
77.00
 
   
Poncho
 
Ab 60.00
 
   
     
Caserita.infoKontakt
© Caserita Handicraft SRL